Equivita Equivita Equivita Equivita Equivita
Equivita Equivita Equivita
Equivita Equivita
Wir ziehen um...

... endlich ist es so weit! Zum 01.04.2017 werden wir einen neuen Stall beziehen. Nur 2,8 km entfernt konnten wir für Equivita ein neues Zuhause finden: Bräkelweg 6 in Flierich. Zunächst werden wir dort den Hof der Familie Klotzbücher nutzen können, bis im August ganz neue und deutlich mehr Möglichkeiten zur Entfaltung unserer Angebote zur Verfügung stehen werden. Ihr dürft Euch mit uns freuen! Ab dem 03.04.2017 geht der normale Betrieb an der neuen Adresse weiter.

Das Pferd als Partner

Das therapeutische Reiten ist Teamarbeit. Therapeut, Klient und Pferd.

Die heilpädagogische Förderung mit dem Pferd wird von einer pädagogischen Fachkraft mit einer Zusatzausbildung zum Reitlehrer und einer Weiterbildung zum Voltigier- und Reitpädagogen durchgeführt.

Sie eignet sich insbesondere für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit verschiedenen Auffälligkeiten, Behinderungen, psychischen oder geistigen Störungen.

Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren

Es handelt sich bei der heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd um pädagogische, psychologische, rehabilitative und soziointegrative Angebote mithilfe des Pferdes bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit verschiedenen Behinderungen oder Störungen.

Dabei steht nicht die reit- oder voltigiersportliche Ausbildung, sondern die individuelle und ressourcen-orientierte Förderung mit dem Medium Pferd im Vordergrund.